Psychiatrie-Bielefeld.de

Aktuelles | Der Terminkalender




Suche in der Web-Site:  

Einladung zur Angehörigengruppe ab Donnerstag dem 11.05.2017

Aktuelles >> Termine 2017

Gerade Sie als Angehörige brauchen Unterstützung, um ihre Kraft und Ausdauer zu erhalten, um sich mal um sich selber kümmern zu dürfen, um vielleicht weiter wie selbstverständlich da zu sein und nicht in den Strudel der Verwirrung hineingezogen zu werden.

In der Gruppe haben Sie Gelegenheit, Fragen zu stellen, nach Antworten zu suchen, sich gegenseitig mit anderen Angehörigen zu beraten und zu unterstützen.

Die Gruppe findet an acht Abenden in der Klinik Pniel statt.
Die Gruppe wird begleitet von Herrn Pohlmann, Fachkrankenpfleger für Psychiatrie aus Gilead IV und Frau Klein, Sozialarbeiterin der Klinik Pniel.

Voranmeldungen und Nachfragen über das Sekretariat der Klinik Pniel (Tel. 77278771).

 

Zuletzt geändert am: 20 Apr 2017 um 08:58

Zurück

 

Suche in dieser Seite:

Presseausschnitte, Interessantes, regelmäßige Termine:

Trialogischer Stammtisch
jeder 2. Donnerstag im Monat: 19.00 Uhr | Neue Schmiede, Donnerstags, fortlaufend

 
Pagehits: 126 (Today: 1)

Pressespiegel |  Presseberichte zu unseren Themen

Arbeits- Beschäftigungs- und Rehaangebote 7-2010 (pdf)

Positionspapier des AK | Frauen und Psychiatrie (PDF)

Impulse zum Umgang mit psychischen Erkrankungen | soltauer-impulse 

BRIGITTE - Heft Nr.16, (20.7.05) zum Thema Schizophrenie 

Wichtige überregionale Adressen

Veröffentlichungen zum Thema Trialog 

Materialien zur Fachtagung des Arbeitskreises Frauen und Psychiatrie

Änderung des § 7 Abs. 4 SGB II zum 01.08.06
Menschen mit psychischen Erkrankungen verlieren bei einer Zwangsunterbringung ihren Anspruch auf Leistungen nach dem SGB II nicht! Erklaerung der Stadt Bielefeld

Kurzfassung des GMG-Berichtes von Bethel (Studie über die Auswirkungen der Gesundheitsreform auf behinderte / psychiatrieerfahrene und wohnungslose Menschen)

Ein Leitfaden für Angehörige demenziell erkrankter Menschen in Bielefeld

der-paritaetische.de | veroeffentlichungen

Wegweiser " Mutter- und fremdsprachige Kräfte in der sozialpsychiatrischen Versorgung